jetzt buchen!

Erleben Sie einen fürstlichen Aufenthalt auf den Spuren von Fürstin Juliane zu Schaumburg Lippe, einer modernen, selbstbewußten Frau ihrer Zeit.

Die „Klus“, heute das Restaurant Grosse Klus, wurde 1794 als Sommerresidenz für die lebensfrohe Fürstin erbaut.

Im wenige Kilometer entfernten, prachtvollen Schloss Bückeburg wirkte die unkonventionelle Regentin, die sich sehr um das Gesundheitswesen verdient machte. Besuchen Sie die ehemalige Residenzstadt (und aktuellen niedersächsischen Frauenort) Bückeburg und tauchen Sie bei einer eindrucksvollen Schlossführung in die Geschichte ein oder lassen sich eines der prächtigen Rösser der barocken Hofreitschule vorführen.

Genießen Sie hausgebackenen Kuchen in der „Schloßküche“ und lassen Sie Ihre fürstlichen Eindrücke bei einem köstlichen „Fürstin Juliane-Dinner“ am Abend im Restaurant Revue passieren.

Leistungen

  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer Komfort
  • 2 x fürstliches Frühstück vom Buffet
  • 1 x Kaffeegedeck in der "Schlossküche"
  • 1 x Fürstin Juliane-Dinner (Vier-Gang-Menü)
  • 1 x Eintritt zur Schlossführung Schloss Bückeburg

Preis pro Person:
128,00 € im Komfort- Doppelzimmer
151,00 € im Komfort- Einzelzimmer

Buchungszeitraum: ganzjährig

Ausnahme: während der Veranstaltungen Landpartie und Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg

Reservierungsanfrage